Ratgeber: Steuern auf Vorsorgeprodukten

Di

10

Jun

2014

Zügeln Sie Ihr Geld nach Schwyz

Wie kann man Steuern sparen? Zum Beispiel indem man im Ausland Wohnsitz nimmt, aber vorher das Pensionskassenvermögen in den Kanton Schwyz überweist. Ein Vorgehen, das sehr lukrativ sein kann.

mehr lesen

Di

11

Mai

2010

"Den Letzten beissen die Hunde"

Ärgerlich, wenn der Steuervogt den Kursgewinn bei einer Obligation besteuert. Das kommt vor, wenn es sich rechtlich nicht um einen Kapitalgewinn, sondern um eine Einmalverzinsung handelt.

mehr lesen

Di

04

Mai

2010

Wirrwarr bei den Leibrenten

Leibrenten gehören zu jenen Lebensversicherungen, die noch relativ einfach zu verstehen sind. Überhaupt nicht einfach zu kapieren ist jedoch deren Besteuerung.

mehr lesen

Di

21

Jul

2009

Sparen mit Säule 3a ist 1a

Um Steuern zu sparen, sollte man nicht nur ein Konto 3a eröffnen, sondern mehrere. Und man sollte das Geld gestaffelt beziehen. Ein Tipp, der womöglich nicht immer gelten wird.

mehr lesen

Di

13

Jan

2009

Auf den Zivilstand kommt es an

Verheiratete werden mit gemischten Lebensversicherungen begünstigt.
Verheiratete werden mit gemischten Lebensversicherungen begünstigt.

«Sind Sie verheiratet, ist die gemischte Lebensversicherung zu empfehlen. Falls Sie im Konkubinat leben, sind Sie mit einer reinen Risikotodesfallversicherung besser bedient», erklärt der Berater. Normalerweise hat er Recht; nicht jedoch im Kanton Bern.

mehr lesen

Mi

15

Aug

2007

Chatelain rät: Muss ich das Kapital der Einmalprämie versteuern?

Sie schrieben am 25. Juli, die Auszahlung der Einmalprämienversicherung vor dem 60. Altersjahr sei nur in Glarus steuerbar. Mein Berater hat mir etwas anderes gesagt. Ich müsse die Versicherung versteuern, wenn ich sie vor Alter 60 auszahlen lasse. Ich wohne aber im Kanton Zürich, nicht in Glarus. B. V., Flaach ZH.

mehr lesen

Sa

14

Jul

2007

Chatelain rät: Warum sich schummeln nicht lohnt

Frage: Von einer Versicherung werden mir 45000 Franken ausbezahlt. Nun habe ich ein Papier zur Unterschrift erhalten. Darauf muss ich angeben, ob die Versicherung die Kapitalauszahlung dem Steueramt melden darf. Andernfalls würde mir vom ausbezahlten Betrag eine Verrechnungssteuer von 8 Prozent in Abzug gebracht. Was soll das eigentlich? Was raten Sie? S. S., via E-Mail

mehr lesen

Do

21

Jun

2007

Rückkaufswert: Zahle ich darauf Steuern?

Ein Buch mit sieben Siegeln
Ein Buch mit sieben Siegeln

Sie haben im CASH vom 16. Mai 2007 über die Besteuerung von Rentenversicherungen geschrieben. Irritiert hat mich dabei die Aussage, wonach in rund der Hälfte der Kantone der Rückkaufswert einer Leibrente als Vermögen zu versteuern ist. Ist das im Kanton Zürich auch der Fall? B. S. in W.

 

Die Besteuerung von Leibrenten ist ein Buch mit sieben Siegeln. Dank der Steuerharmonisierung sind zwar die kantonalen Unterschiede nicht mehr so krass wie auch schon, aber es gibt sie immer noch. Einer davon betrifft tatsächlich die Besteuerung des Rückkaufswertes.

mehr lesen

Do

19

Apr

2007

Bei Einmalprämien drohen Steuerfallen

Ich habe 1999 bei der Winterthur eine fondsgebundene Einmalprämienversicherung für 200'000 Franken abgeschlossen. Die Performance ist alles andere als gut. In zwei Jahren wird mir das Kapital ausbezahlt. Soll ich die Fondsanteile - es handelt sich um den CS Portfolio Fund Growth - schon heute verkaufen, zwei Jahre vor Vertragsende? A. b. in G.

mehr lesen

Sa

14

Okt

2006

Chatelain rät: Steuervogt macht die hohle Hand

Für den Steuervogt ist die Lebensversicherung nicht einfach eine Lebensversicherung. Je nach Versicherungstyp wird die Todesfallsumme unterschiedlich besteuert. Dies ist nicht im Interesse des Konsumenten.

mehr lesen

Mi

11

Okt

2006

Chatelain rät: Zügeln Sie Ihr Geld nach Schwyz

Steuerparadies Schwyz.
Steuerparadies Schwyz.

Ich habe vor, mich in Übersee niederzulassen. Ist es richtig, dass ich dann bei der Auszahlung meines Pensionskassenkapitals von rund 450000 Franken Quellensteuern bezahlen muss? Und haben wir hier bundesweit einen einheitlichen Satz wie bei der Verrechnungssteuer? M. F., Davos GR

mehr lesen

Do

12

Mai

2005

Help Point: Neue Hürden für die berufliche Vorsorge

Ich habe in der Vorsorgestiftung noch Einkaufslücken, die ich eigentlich aus verschiedenen Gründen erst später schliessen wollte. Jetzt habe ich aber gehört, dass man die Einkäufe ab kommendem Jahr nicht mehr von den Steuern abziehen könne. Bin ich darüber richtig informiert? S. C. in H.

mehr lesen

Do

15

Jan

2004

Der Fiskus muss draussen bleiben

Stirbt der Inhaber einer Todesfallversicherung, erhält die begünstigte Person das Todesfallkapital ausbezahlt. Dabei verdient der Fiskus kräftig mit. Die so genannte Kapitalauszahlungssteuer kann man aber umgehen - völlig legal.

mehr lesen

Mi

24

Feb

1999

Rat in der BZ: Einmaleinlage mit Geld von der Pensionskasse?

Bekanntlich kann man Wohneigentum mit Pensionskassengeldern amortisieren. Ich hörte nun von einem Vorschlag, einen Teil des Pensionskassenguthabens für eine Amortisation zu gebrauchen, danach aber wieder eine Hypothek aufzunehmen und das Geld in eine Einmaleinlage zu investieren. Was halten Sie von einem solchen Vorgehen? Ist das rechtlich überhaupt statthaft? C.B. Bern.

mehr lesen

Claude Chatelain