Diverse

Fr

21

Sep

2018

Mit dem Schiff zu einem rostigen Unesco-Welterbe

mehr lesen

Di

14

Jul

2015

Das Hotelzimmer schwimmt mit

Die MS Emerald Dawn: Das 135 Meter lange Kreuzfahrtschiff gleitet mit maximal 182 Passagieren an Bord elegant und fast geräuschlos übers Wasser.
Die MS Emerald Dawn: Das 135 Meter lange Kreuzfahrtschiff gleitet mit maximal 182 Passagieren an Bord elegant und fast geräuschlos übers Wasser.
mehr lesen

Sa

24

Mai

2014

Aug in Aug mit dem weissen Löwen

Der Ranger fuhr nach dem Geschmack des Journalisten etwas gar nah ans seltene Tier.
Der Ranger fuhr nach dem Geschmack des Journalisten etwas gar nah ans seltene Tier.

Bekannt sind die öffentlichen Wildparks im Norden Südafrikas. Weniger bekannt sind die privaten Parks im Süden des Landes. Zum Beispiel das Pumba Private Game Reserve.

mehr lesen

Mo

21

Okt

2013

In Tunesien fehlen nur die Schweizer

Sousse ist bekannt für ihre Strände, wo derzeit kaum Schweizer zu sehen sind. Ausblick vom Mövenpick auf Gartenanlage und Strand.
Sousse ist bekannt für ihre Strände, wo derzeit kaum Schweizer zu sehen sind. Ausblick vom Mövenpick auf Gartenanlage und Strand.

Der Tourismus im Maghrebstaat erholt sich langsam von der Revolution. Dies freilich ohne Beitrag der Schweizer. Auf Spurensuche in der Feriendestination Sousse.

mehr lesen

Do

05

Apr

2012

Tunesier lechzen nach Touristen

Sidi-Oqba-Moschee in Kairoun
Sidi-Oqba-Moschee in Kairoun

Der Tourismus in Tunesien ist im letzten Jahr völlig zusammengebrochen. Nun ziehen die Verantwortlichen alle Register, um das Geschäft wieder anzukurbeln. Ein Augenschein vor Ort.

 

Sonne, Sand, Meer, bunte Teppiche. Wer Tunesien hörte, dachte an solche Attribute. Das war bis vor einem Jahr. Heute weckt das Wort Tunesien ganz andere Assoziationen: Renitente Asylsuchende, Wirtschaftsflüchtlinge, Diebstähle. «Tunis übertölpelt Bern», titelte diese Zeitung am 24. März. Für den vom Tourismus abhängigen Maghrebstaat ist diese Entwicklung verheerend. So lud das Office Nationale du Tourisme Tunesien (ONT) – das tunesische Pendant zu Schweiz Tourismus – eine Delegation Schweizer Medienleute ein. Sie sollten mit eigenen Augen sehen, dass entlang der zweifellos wunderschönen Strände wie auch rund um die archäologischen Schätze alles unter Kontrolle sei.

mehr lesen

Fr

21

Aug

2009

Hotels zum Träumen: La Claustra, Airolo

Das Restaurant im Bunker.
Das Restaurant im Bunker.

Bunker wollen getarnt sein. Das liegt in der Natur der Sache. Offenbar gilt dies auch für Hotels, die in ausgedienten Festungsanlagen Gäste beherbergen. Man muss wissen, dass man sechs Kilometer nach dem Kreisel in Hospental rechts auf die alte Gotthardstrecke abbiegen muss, um das «Claustra» zu finden. Kein Wegweiser bringt den Gast auf die Spur.

mehr lesen

Fr

19

Dez

2008

Sagenhafte Saunanächte

Nicht ganz stilrein, aber auch nicht kitschig: Das Saunadorf in der Alpentherme von Leukerbad.
Nicht ganz stilrein, aber auch nicht kitschig: Das Saunadorf in der Alpentherme von Leukerbad.

Nach dem Finanzkollaps herrscht im Walliser Kurort Leukerbad wieder Aufbruchstimmung. Die neuste Investition: ein Saunadorf.

mehr lesen

Do

20

Okt

1994

Jeder hat sein Fahrzeug, selbst die Besucher

Die Autostadt Detroit mit dem Headquarter von GM.
Die Autostadt Detroit mit dem Headquarter von GM.

Detroit ist eine Autostadt. Diese lapidare Feststellung bezieht sich nicht allein auf die Tatsache, dass dort Autos entwickelt und gebaut werden, sie bezieht sich ebenfalls auf das Transportsystem. Geschaeftsreisende sind in den meisten Faellen gut beraten, am Flughafen ein Auto zu mieten. Ein anderes Verkehrsmittel neben dem Wagen gibt es kaum.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Mai

1994

Die Stadt der hundert Museen bietet allen etwas

Skyline von Montreal
Skyline von Montreal

Montreal ist eine europaeische Stadt Nordamerikas. Diesen Eindruck bestaetigt sich vor allem dann, wenn man von den USA angereist kommt. Und sollten sich im nachfolgenden Artikel keine Anglizismen einschleichen, so will man damit einem wichtigen Grundsatz der Provinz Quebec Rechnung tragen.

mehr lesen 0 Kommentare

Claude Chatelain