Artikel mit dem Tag "unfall"


24. Juni 2018
Es ist auch meinem Sohn passiert: Nach der Rekrutenschule hatte er einen Monat frei, ehe er seinen neuen Job antrat.
27. Mai 2018
In Tausenden von Fällen pro Jahr werden aus Unfällen Krankheiten gemacht und den Kassen zugeschoben», schrieb einst die «Neue Zürcher Zeitung». Wie so etwas funktioniert, zeige ich an einem Beispiel der Axa.
13. Mai 2018
Ich habe noch kein Buch von Sibylle Berg gelesen. Doch nach dem, was man so hört und liest, hat sie kein Problem damit, sich in die Nesseln zu setzen. Und dass sie «niemanden fickt», wie sie auf ihrem Twitter-Account verrät, sagt auch nicht wirklich viel über sie aus. Ausser vielleicht die Vermutung, dass sie besonders originell wirken will und kein Blatt vor den Mund nimmt.
11. Juni 2017
Die Fussballweltmeisterschaft 2022 in Katar findet während der Adventszeit statt. Für viele eine Schnapsidee. Zumindest aus der Sicht der Unfallversicherer hat der Zeitpunkt der Austragung auch Vorteile.
25. Oktober 2016
Vielleicht haben Sie es auch gelesen: Die Unfallversicherer dürfen keine Detektive mehr einsetzen, um bei einem Verdacht auf Versicherungsbetrug Personen zu observieren. Das sagen fremde Richter am Europäischen Gerichtshof in Strassburg.
20. Oktober 2015
7 Ärztinnen und Ärzte mussten darüber urteilen und Gutachten schreiben, ob die Schulter der 55-jährigen Frau wegen des Fahrradunfalls oder als Folge einer Arthrose operiert werden musste. Eine ausführliche Version dieser Geschichte publizierten wir vor einigen Wochen auf dieser Seite.
29. September 2015
Pech hat, wer mit dem Velo verunfallt. Doppeltes Pech ist, wenn der Unfallversicherer behauptet, die lädierte Schulter sei nicht auf den Sturz zurückzuführen, und die Zahlung der Operation verweigert. So geschehen einer Frau aus dem Berner Oberland.
11. August 2015
Schon mal von einem Barotrauma gehört? Das ist eine druckbedingte Verletzung des Trommelfells. Ein Arbeitskollege hat sich diese Verletzung im Hallenbad beim Abtauchen ins Sprungbecken zugezogen.
14. Oktober 2014
Die Unfallversicherer zahlen einmalig eine Integritätsentschädigung, falls der Unfall einen bleibenden Gesundheitsschaden verursachte. Sie beträgt maximal 126 000 Franken.
02. September 2014
Alle Schweizerinnen und Schweizer sind gegen Unfall versichert – oder sollten es zumindest sein. Die Frage ist, ob nach UVG oder laut KVG.

Mehr anzeigen

Claude Chatelain