Artikel mit dem Tag "sozialpolitik"


16. Dezember 2018
Die Credit Suisse hat Ertragsprobleme. Als Konsequenz entziehen Aktionäre der Grossbank das Vertrauen: Die Aktie verlor im laufenden Jahr über 35 Prozent.
11. März 2018
Und was machen Sie beruflich?» In seinem Buch mit diesem Titel beschreibt Rolf Dobelli einen Marketingmanager, der mit 40 Jahren arbeitslos wurde. Gehrer, so heisst Dobellis Romanfigur, habe überlegt, ob er sich bei der Arbeitslosenkasse anmelden soll: «Einbezahlt hätte er genug über all die Jahre, und es wäre nun einmal an ihm, an diesen vollen Eutern zu saugen.» Volle Euter? Wie wahr!
01. Oktober 2017
Liebe Babyboomerinnen, viele unter Ihnen werden also das Privileg behalten, ein Jahr vor den Männern die volle AHV-Rente zu bekommen. Das haben die Stimmbürger und insbesondere die Stimmbürgerinnen vor Wochenfrist so entschieden. Sie wollten sich nicht mit 70 Franken ködern lassen.
20. August 2017
Rechte werden die Altersreform am 24. September tendenziell ablehnen, Linke eher mit Ja stimmen. Ebenso die Katholiken, da Ehepaare in Zukunft 225 Franken mehr erhalten, falls sie Anspruch auf eine maximale Vollrente haben
25. Juni 2017
Hans Hess kämpft schon lange vergebens dafür, dass nur ein einziges Prozent der Pensionskassengelder mit etwas mehr Risiko angelegt werden kann: zur Finanzierung von Start-ups oder KMU mit soliden Geschäftsplänen. Das sagte der Swissmem-Präsident im SonntagsBlick vom vergangenen Sonntag.
07. Mai 2017
Es könnte grotesker nicht sein: Ausgerechnet linke junge Frauen, die sich gerne modern geben und gegen Hausfrauen schnöden, wollen nach wie vor eine Privilegierung des schwachen Geschlechts. Ich hasse zwar diesen Begriff «schwaches Geschlecht». Ich nehme Frauen anders wahr. Doch wenn Frauen solche Privilegien nötig hätten, müssten sie ja schwach sein.
16. April 2017
Statistiker mögen uns noch lange etwas anderes vorrechnen. Wir wissen es besser: Personen über 55 Jahren haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer. Deshalb wollen die Gewerkschaften einen Ü-50-Kündigungsschutz einführen. Ausgerechnet. Da würde ich es mir als Arbeitgeber zweimal überlegen, einen über 50-jährigen anzustellen, wenn dieser einen besonderen Kündigungsschutz geniesst.
09. Februar 2017
Beat Huber von der Zürcher Privatklinik Pyramide am See erklärt, weshalb er nicht Mitglied von Swiss Health werden wollte. Und warum viele seiner Partienten russisch sprechen.
31. Dezember 2016
Die Pflegeheimgruppe Senevita übernimmt ein Heim nach dem andern. Doch die grösste Herausforderung für Chef Hannes Wittwer ist nicht die Finanzierung des starken Wachstums, es ist die Rekrutierung von Pflegefachleuten.
19. September 2016
Kürzlich fand mit einem Redaktionskollegen ungefähr folgendes Gespräch statt:

Mehr anzeigen

Claude Chatelain