Artikel mit dem Tag "iv"


15. Juli 2016
Nicht nur die Invalidenversicherung ist bemüht, Personen mit gesundheitlichen Problemen im Arbeitsprozess zu behalten. Das gleiche Ansinnen hegt der Arbeitgeberverband, wohl aber aus anderen Gründen.
08. Dezember 2015
Mit der Altersvorsorge 2020 will Bundesrat Alain Berset einen grossen Wurf landen und die Altersvorsorge wie auch die berufliche Vorsorge gemeinsam und gesamthaft reformieren. Bei der Invalidenversicherung hingegen wählt er eine Salamitaktik. Dies geschieht nicht ganz freiwillig. Das Parlament hat ihn dazu gezwungen.
04. August 2015
Das Restaurant Noa an der Murtenstrasse in Bern hat Anfang Jahr mit vier Personen einen Arbeitsversuch der IV gestartet. Zwei davon haben unterdessen einen Arbeitsvertrag.
03. August 2015
Die Invalidenversicherung verfügt über diverse neuere Instrumente, Personen mit einem gesundheitlichen Handicap in den Arbeitsprozess zu integrieren. Eines davon ist der Arbeitsversuch. Eine erste Bilanz.
04. Mai 2015
Seit 2003 hat sich die Zahl neu gesprochener IV-Renten halbiert: 28200 waren es 2003; 14200 waren es im letzten Jahr. Die Meldung vom Freitag war nur eine Randnotiz wert. Die Tendenz zeichnet sich schon länger ab.
26. Februar 2015
Die Invalidenversicherung ist dank zahlreicher Revisionen auf Kurs. Doch mit der beruflichen Integration von Jugendlichen mit einem psychischen Leiden hapert es. Nun will der Bundesrat konkrete Massnahmen erarbeiten.
19. August 2014
"Wir haben es ja immer gesagt". Das werden jetzt Linke wie Rechte sagen, nachdem bekannt geworden ist, dass die Wirkung der IV-Revision 6a unter den Erwartungen liegt. Bis 2018 sollten rund 17 000 bestehende IV-Rentner dank Eingliederungsmassnahmen den Weg zurück ins Berufsleben finden. Nach erstem Zwischenstand wird dieses Ziel nicht erreicht. Die Linken fühlen sich bestätigt: Sie haben immer gesagt, die 17 000 Eingliederungen seien eine zu optimistische Zahl.
04. Juni 2014
Der Nationalrat will vom Bundesrat eine Botschaft zu einer neuen IV-Revision – und zwar innert Jahresfrist.
02. Juni 2014
Für Ständerat Urs Schwaller ist «eine nachhaltige Sanierung der IV dringend notwendig». Doch seine Motion ist eine Mogelpackung. Morgen berät der Nationalrat darüber.
17. Januar 2014
Die Uni St.Gallen wollte mit einer Studie herausfinden, ob sich die Zahl neuer IV-Renten weiterhin bei 13000 stabilisieren wird. Das Resultat ist widersprüchlich.

Mehr anzeigen

Claude Chatelain