Artikel mit dem Tag "chatelainrät2005"


28. Dezember 2005
FRAGE: Ich bin selbständig erwerbend und keiner Pensionskasse angeschlossen. Da nun meine Frau schwanger ist, müsste ich wohl eine Lebensversicherung abschliessen. Was raten Sie mir? Auf was muss ich achten, damit ich nicht über irgendeine Fussangel stolpere? L. E., via E-Mail
21. Dezember 2005
FRAGE: Ich möchte einen Teil meines Vermögens in Gold anlegen. Was empfehlen Sie: Goldbarren, Goldmünzen oder Goldfonds? P. B., via E-Mail
17. August 2005
Ich lese nun seit einiger Zeit Ihre Rubrik und muss mit Schrecken feststellen, dass Sie bei Ihren Berichten immer nur die «halbe Wahrheit» abdrucken. Weshalb erwähnen Sie die IV und vor allem die Prämienbefreiung nie? D. M., Reinach BL
06. August 2005
Ich habe vor drei Jahren bei der WIR-Bank ein Konto eröffnet. Der Zins lag bei 3,25 Prozent. Leider hat die WIR-Bank seither die Zinsen nach und nach gesenkt und bietet heute kaum mehr attraktivere Konditionen als die Konkurrenz. Diese Lockvogelpolitik ärgert mich. Sie sollten ruhig mal darüber schreiben. Sie haben schliesslich die WIR-Bank auch regelmässig empfohlen. F. K., via E-Mail
16. Juli 2005
Frage: Sie hatten zu längerfristigen Festhypotheken geraten. Die Bank empfiehlt mir ebenfalls eine langjährige, sogar eine achtjährige Hypothek. Bekannte von uns meinen jedoch, es sei keinesfalls sicher, dass die Zinsen bald ansteigen. Und wenn ich mich dann langfristig anbinde, würde ich mich ärgern, all die Jahre zu hohe Zinsen zu zahlen und nicht mehr aussteigen zu können. Können Sie mich aus meinem Dilemma befreien? A. S. via E-Mail

Claude Chatelain