Artikel mit dem Tag "Pensionskasse"


29. Mai 2012
Teilzeitbeschäftigte sind in der 2. Säule benachteiligt. Das gilt insbesondere für Paare, die beide wegen der Kinder das Pensum reduzieren. Ist man bei mehreren Arbeitgebern angestellt, so hat man in der beruflichen Vorsorge Nachteile in Kauf zu nehmen. Benachteiligt sind auch Paare, die Beruf und Kinderbetreuung aufteilen und deshalb «nur» Teilzeit angestellt sind. Der Nachteil lässt sich auf einen Begriff reduzieren: Koordinationsabzug. Es ist jener Betrag, der vom AHV-Lohn für die...
10. April 2012
Mit der Geburt des ersten Kindes ändert sich viel für die junge Familie — auch im Hinblick auf einen umfassenden Versicherungsschutz. Im Wesentlichen müssen Eltern vier Risiken überprüfen: Krankheit, Unfall, Erwerbsunfähigkeit und Tod. Welche Versicherung ist wichtig? Auf welche kann man getrost verzichten? Krankheit Mutter: Da die Krankenpflegeversicherung obligatorisch ist, besteht für den Risikoschutz infolge Krankheit kein Handlungsbedarf. Es stellt sich höchstens die Frage, ob...
20. März 2012
Bei der AHV wird Solidarität grossgeschrieben. Der Lohnbeitrag von 8,4 Prozent, hälftig durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu entrichten, wird auf dem gesamten Erwerbseinkommen erhoben.

Claude Chatelain