Vierte Säule: «Heiratsstrafe? Ich kann es nicht mehr hören»

Sylvia Locher, Präsidentin von Pro Single Schweiz.
Sylvia Locher, Präsidentin von Pro Single Schweiz.

Am 28. Februar 2016 stimmen wir über die Heiratsstrafe ab. Heiratsstrafe? «Ich kann dieses Wort nicht mehr hören», sagte mir kürzlich Sylvia Locher, die Präsidentin von Pro Single Schweiz. Ehepaare und Familien würden überall bevorteilt: im Steuerwesen, bei der Erbschaftssteuer, bei den Sozial­versicherungen. «Von Strafe kann keine Rede sein.»

Ich verstehe den Ärger von Sylvia Locher. Stets wird die  Situation von Ehepaaren mit jener von Konkubinatspaaren verglichen. Von den Singles spricht hingegen niemand. Dabei sind Alleinstehende in der heutigen Gesellschaft alles andere als Exoten. Die Schweiz zählt 1,2 Millionen Einpersonenhaushalte.


Die Statistik zeigt, wie stark ledige Frauen in der AHV  benachteiligt sind. Um auf  eine maximale AHV-Rente zu kommen, muss man über all die Jahre ein bestimmtes durchschnittliches Jahreseinkommen erzielt haben. Keine 17 Prozent der ledigen Frauen erreichen dieses Einkommen und kommen somit aufs Ma­ximum. Bei den verwitweten Frauen beträgt der Anteil hingegen über 50 Prozent. Das bringt zum Ausdruck, dass Witwen trotz angeblicher Heiratsstrafe deutlich bessergestellt sind als Singles. Und jetzt will der Ständerat bei der Alters­reform 2020 erst noch an  den Witwenrenten festhalten, selbst für kinderlose Frauen. Dafür zeigt Sylvia Locher überhaupt kein Verständnis. Das Ziel müsste vielmehr darin bestehen, Frauen zur Selbstständigkeit zu ermuntern, sagte sie mir. «Das ist doch würdevoller, als nur ‹dank› eines Ehemannes eine Rente zu erhalten.»


Mancher wird jedoch einwenden, dass der Begriff der Heiratsstrafe keineswegs falsch ist. Wobei sich die Strafe natürlich nicht auf das Steuerrecht bezieht. Schon der einfluss­reiche Einzelgänger Arthur Schopenhauer sagte vor über 150 Jahren: «Heiraten heisst seine Rechte halbieren und  seine Pflichten verdoppeln.»

 

Erschienen in der BZ am 19. Januar 2016

ANZEIGE

Claude Chatelain