Nicht nur die Jungen, auch Senioren zahlen höhere Prämien

Bei der Vaudoise, der Zürich und bei Smile Direct zahlen Senioren höhere Versicherungsprämien als 35-Jährige.
Bei der Vaudoise, der Zürich und bei Smile Direct zahlen Senioren höhere Versicherungsprämien als 35-Jährige.

Nicht nur junge Autolenker zahlen höhere Prämien, auch die Senioren. Dies freilich nicht bei allen Anbietern. Und gewisse Versicherer verlangen selbst bei der Teilkasko altersabhängige Prämien.

Je grösser das Risiko, desto höher die Prämie. Weil junge Autofahrer erfahrungsgemäss häufiger Unfälle verursachen als reifere Lenker, zahlen sie höhere Prämien für die Autohaftpflichtversicherung, deutlich höhere sogar. Das Vergleichsportal Bonus stellt fest, dass nicht nur die Jungen, sondern auch die Senioren höhere Prämien bezahlen müssen als etwa die 35-Jährigen. «Der Zuschlag für die jungen Leute kann bis zu 422 Prozent betragen, für die Senioren bis zu 61 Prozent», erklärt Direktor Patrick Ducret.


Bonus verglich die Prämien für einen 18-jährigen Jugendlichen, einen 35-jährigen Erwachsenen und einen 70-jährigen Senior. Es wurde immer der gleiche Fahrzeugtyp und das gleiche Lenkerprofil verwendet, nur das Alter des Lenkers variiert. Die meisten Autofahrer schliessen neben der Haftpflicht- auch eine Teilkaskoversicherung ab. Deshalb werden im nebenstehenden Vergleich die Prämien für die Haftpflicht inklusive Teilkasko verglichen.


Wo 70-Jährige mehr zahlen


Axa-Winterthur, Baloise Direct, Helvetia, Mobiliar und TCS machen laut Bonus keinen Unterschied bei 70- und 35-jährigen Lenkern. Smile Direct, Vaudoise und Zurich Connect hingegen schon. Und bei der Generali zahlen 70-Jährige sogar weniger als 35-Jährige, zumindest für den von Bonus ausgewählten Suzuki.


Wo die Jungen mehr zahlen


Deutlich grössere Zuschläge muss ein Junglenker in Kauf nehmen. «Für eine Haftpflichtversicherung muss er im Durchschnitt dreimal mehr bezahlen als ein 35-jähriger Lenker», hat Ducret ausgerechnet. Besonders krass ist die Differenz bei Smile Direct. Ein 35-jähriger Mann zahlt 668 Franken; ein 18-jähriger 2440 Franken, 3,6-mal mehr. Den geringsten Zuschlag haben die Junglenker bei der Mobiliar in Kauf zu nehmen. Selbst bei der Teilkaskoprämie konnte der Westschweizer Vergleichsdienst mit Sitz in Lausanne Differenzen ausmachen. Dies ist insofern bemerkenswert, als die versicherten Schäden unabhängig von der Fahrweise entstehen. Nur gerade Baloise Direct und TCS führen bei der Teilkaskoversicherung keine altersabhängigen Prämien.


Mehr Teilkasko-Schäden


Warum verlangen gewisse Versicherer altersabhängige Prämien für die Teilkasko, wenn deren Schäden doch unabhängig von der Fahrweise entstehen? «Der Grund für die unterschiedlichen Preise liegt vor allem in der Schadenfrequenz, bei der wir grosse Unterschiede feststellen», heisst es bei der Axa. Junge Lenkerinnen und Lenker verzeichneten auch im Teilkaskobereich «deutlich mehr Schäden». Als Gründe nennt Axa mangelnde Unkenntnis der Gefahren, wie zum Beispiel ein zu naher Abstand zum Vorderfahrzeug, was die Gefahr eines Steinschlags erhöhe, denn Glasschäden seien die am häufigsten beanspruchte Deckung im Teilkaskobereich. Zudem fahren die Jungen häufiger ältere Karossen mit einer grösseren Pannenanfälligkeit und verfügten öfters über keine Garage, was das Risiko für Marderschäden erhöhe. Ähnlich die Antwort bei der Zurich: «Gemäss unseren Statistiken weisen Junglenker auch für Teilkaskoschäden ein erhöhtes Schadenpotenzial auf.» Das gelte beispielsweise auch für Park- oder Vandalenschäden. «Das erhöhte Gefahrenpotenzial im Bereich, der von einer Teilkasko abgedeckt wird, erklärt sich unter anderem dadurch, dass Junglenker anderen Freizeitaktivitäten nachgehen und das Fahrzeug auch eher über Nacht im Freien stehen lassen. Damit setzen sie ihr Auto einem höheren Risiko aus.»


Prämienvergleich: Haftplicht inklusive Teilkasko


18 Jahre 35 Jahre 70 Jahre
Axa Strada Basic 2555.52 744.54 744.54
Baloise Direct 1514.40 628.10 628.10
Generali Budget 1420.40 661.60 616.90
Helvetia Budget 2009.10 690.80 690.80
MobiCar Minima 1509.13 820.80 820.80
Smile Direct 2440.20 668.50 746.60
TCS 1787.70 764.50 764.50
Vaudoise Click2Drive 1628.10 720.20 771.70
Zurich Connect 1698.10 698.90 737.30

ANZEIGE

Claude Chatelain