Vierte Säule: Ein Plädoyer für die Leibrente

Wie kann man nur? Wie kann man nur gegenüber Rentenversicherungen so positiv eingestellt sein, wie ich das bin? Dies fragen mich Bankfachleute und Finanzplaner so ziemlich entsetzt. Sie halten nichts von solchen Produkten. Sie seien teuer. Man bekomme nicht genug fürs Geld.

Rentenversicherungen gibt es in den verschiedensten Varianten. Doch im Wesentlichen handelt es sich um ein einfaches Prinzip: Man zahlt der Versicherung eine Prämie und erhält dafür lebenslänglich eine Rente ausbezahlt.

 

Finanzexperten begründen ihre kritische Haltung mit nackten Zahlen. Sie rechnen vor, dass man mit einer an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit mit Anlagefonds eine höhere Rendite erzielt als mit einer Rentenversicherung. Dagegen habe ich nichts einzuwenden.

Dazu ein Beispiel: Zahlt eine Frau mit Alter 64 der «Zürich» eine Prämie von 300 000 Franken, so erhält sie zeit ihres Lebens eine garantierte Rente von 12 000 Franken. Das entspricht einem Umwandlungssatz von 4 Prozent. Dabei habe ich mit der «Zürich» den Anbieter ausgewählt, der bei diesem konkreten Fall die höchste Rente garantiert. Ich gebe zu: Nur schon im Vergleich zum gesetzlichen Umwandlungssatz in der beruflichen Vorsorge von 6,8 Prozent sind diese 4 Prozent lächerlich. An diesem Befund ändert auch der Umstand nichts, dass die Leibrente im Unterschied zur Pensionskassenrente nur zu 40 Prozent als Einkommen zu versteuern ist.

 

Warum breche ich trotz dieser mageren Rendite eine Lanze für die Leibrente? Weil insbesondere die jungen Finanzexperten meistens viel von Geld, häufig aber wenig vom Menschen verstehen. Nicht die Rendite zählt, sondern das Wohlbefinden. Mit zunehmendem Alter wird der Mensch ängstlicher. Oft hat er unbegründete Existenzängste. Da nützen ihm wohlgemeinte Ermunterungen wenig, wonach es mit der Börse wieder aufwärtsgehe. Wohler ist ihm, wenn er weiss, wie viel er Monat für Monat auf sein Konto überwiesen erhält – und zwar garantiert.

 

Erschienen in der BZ am 2. August 2011

Claude Chatelain